Systembeschreibung:

Mit einer stabilen Bautiefe von 70 mm können Rauchschutztüren nach DIN 18095 mit großformatigen Flügelhöhen bis 3000 mm gefertigt werden. Dabei ist die Ausführung als 1- und 2-flügelige, sowie auch als einwärts oder auswärts öffnende Tür möglich, – wahlweise kombinierbar mit Seitenteil und/oder Oberlicht und mit glasteilenden Sprossen. Desweiteren sind auch Paniktüren mit speziellem Türflügel realisierbar.

Die beidseitig flächenbündige Konstruktion hat in der Rahmen-Flügel-Kombination eine Ansichtsbreite von 149 mm und ist somit identisch zum isolierten System AT 740 SI. Die Sockelausführung ist mit umlaufendem Türflügel, Sprossen oder aber mit speziellem Sockelprofil möglich und variiert in der Höhe von 98 bis 238 mm. Optional bzw. je nach Bodenbelag ist eine Flachschwelle (4 mm) einsetzbar.

Die Zubehörteile und Dichtungen sind weitestgehend einheitlich zu den übrigen AKOTHERM Profilsystemen für Türen und bedeutet somit eine größtmögliche Gleichteileverwendung.

Ihre Vorteile:

  • Rauchschutz nach DIN 18095
  • Beliebige Zusammenstellung der Elemente
  • Ansichtsgleichheit aller Systeme
  • Bautiefen

    Rahmen 70 mm, Flügel 70 mm, Sprossen 70 mm

  • Verglasung

    6 bis 52 mm (Isogläser aus ESG oder VSG bis 24 mm)


  • Anti-Panik-Funktion

    ausführbar


  • Flügelgewicht

    bis 136 kg


  • Rauchdichtigkeit

    nach DIN 18095

Referenzen:

Renderings:

2D-Schnitte:

Vorhaengeschloss  geschützte Downloads werden erst nach dem Login síchtbar.

Haben Sie Interesse an unseren Produkten oder sind noch Fragen zu unseren Produkten offen geblieben? Wenden Sie sich an uns!

  • Bitte geben Sie das Ergebnis aus der Grafik in das Feld ein!